2.1 BKWI Verabschiedung - Homepage Frankenlandschule

Direkt zum Seiteninhalt
Absolventinnen und Absolventen des Berufskollegs Wirtschaftsinformatik
feierlich verabschiedet
Vor einigen Jahren neu integriert in das vielfältige schulische Ausbildungsangebot der Frankenlandschule Walldürn wurde das Kaufmännische Berufskolleg „Wirtschaftsinformatik“ – eine zweijährige Vollzeitschule, die auf einem qualifizierten Realschulabschluss bzw. auf einer qualifizierten Fachschulreife aufbaut und eine Ausbildung für Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung anbietet, die von Informatik geprägt sind. Die zweijährige Ausbildung am Kaufmännischen Berufskolleg „Wirtschaftsinformatik“ vermittelt fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse, die die Absolventen befähigen, kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten in informationstechnologisch geprägten Aufgabenfeldern zu bewältigen, und zugleich soll sie die Allgemeinbildung erweitern. Daneben kann im Kaufmännischen Berufskolleg „Wirtschaftsinformatik“ der Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife besucht und die Zusatzprüfung abgelegt werden. Mit Bestehen der Abschlussprüfung dieses Schultyps an der Frankenlandschule Walldürn erwarben 15 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen die Fachhochschulreife, die zum Studium an jeder baden-württembergischen Fachhochschule berechtigt.

Die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben in der Abschlussklasse 2BKWI2 (Klassenlehrer Oberstudienrat Hans-Peter Weber): Latifa Bellgardt (Walldürn), Yannick Beuchert (Buchen), Aaron Dörsam (Buchen), Jessica Ehmann (Osterburken), Pia Eisenhauer (Hardheim), Frank Gertje (Walldürn), Oliver Joswig (Schneeberg), Lennart Meyer (Mudau), Raphael Münch (Mudau), Lorenz Schell (Hardheim), Maren Schlander (Rosenberg), Lisa Maria Schneider (Mudau), Leonie Trabold (Miltenberg), Anil Yilmaz (Mönchberg), Jannik Ziegmann (Amorbach).

Klassenbeste in der Klasse 2BKWI2 war mit einem Notendurchschnitt von 1,4 Leonie Trabold, die hierfür einen Preis erhält. Jeweils ein Lob erhalten Pia Eisenhauer mit einem Notendurchschnitt von 1,7 und Lisa Maria Schneider mit einem Notendurchschnitt von 1,9.

Die Verabschiedung der erfolgreichen Schulabsolventinnen und Schulabsolventen der Abschlussklasse 2BKWI2 erfolgte im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier in der Sporthalle der Frankenlandschule Walldürn, und wurde vom Schulleiter der Frankenlandschule Walldürn, Oberstudiendirektor Torsten Mestmacher, vom Abteilungsleiter Berufsfachschule und Berufskolleg, Studiendirektor Andreas Mackert sowie von Klassenlehrer Oberstudienrat Hans-Peter Weber vorgenommen.
Zurück zum Seiteninhalt